16 janvier 2019

Manschettenknöpfe Made in Versailles

Nach langer Suche nach dem perfekten Handwerker ist es soweit: The Nines bringt seine Kollektion von Manschettenknöpfen aus Holz Made in France heraus!

Nur eine Stunde von Paris entfernt, im Herzen der Königsstadt, trafen wir Quentin, Tischler, innerhalb der 3ARs von Versailles. Mit ihm wird die Herstellung von Manschettenknöpfen zu einer ganzen Kunst, die auf sehr spezifische Schritte ausgerichtet sind.

Hier sind die vier wichtigsten Schritte:

Choix des essences de bois

Quentin à l'oeuvre

DIE WAHL DER HOLZART

Alles beginnt mit der Wahl des Holzes, das auf die Manschettenknöpfe eingesetzt wird. Deshalb haben wir uns für zwei helle Farben entschieden: Kirsche und Eiche.

Kirschbaumholz zeichnet sich durch seine feine Maserung und seine Nervenfäden aus, die seinen Charakter prägen. Eichenholz ist hart und besonders widerstandsfähig.

Morceau de bois

Ponçage et ajustage

DAS KLEBEN

Anschließend kommt der Augenblick, in dem die Stütze aus massivem Silber bzw. Messing vom Manschettenknopf auf den Holzeinsatz montiert wird. Quentin beginnt dann damit, dass er absichtlich den Teil der Stütze zerkratzt, an dem der Einsatz angebracht wird. Dadurch haftet das Holz besser auf der Oberfläche und die Manschettenknöpfe widerstehen der Zeit bzw. der nachfolgenden Reibung.

Dann muss der Einsatz vorsichtig verklebt werden, so dass er gerade ist und die Seiten des Holzes parallel zu denen der Stütze für die quadratische Form sind.

Mise en huile

DAS ZUSCHNEIDEN UND DAS SCHLEIFEN

Nach der Auswahl des Holzes wird es mit einem Laser auf dem Brett zugeschnitten, um eine möglichst perfekte quadratische bzw. runde Form zu erhalten. Die Einsätze werden dann nacheinander von Hand poliert. Dadurch erhält das Holz eine sehr glatte Oberfläche, frei von jeglicher Rauheit.

Quentin nimmt sich dann die Zeit, jeden Einsatz zu überprüfen und anzupassen. Tatsächlich neigt das Laserschneiden dazu, die Schmalseiten (Kanten) zu verdunkeln. Die Schmalseiten der Messingknopfeinsätze werden daher wieder poliert, so dass der gesamte Einsatz gleichmäßig gefärbt ist. Bei massivem Silber hingegen werden die Schmalseiten noch dunkler gemacht, um einen schönen Kontrasteffekt zu erzielen.

Collage

DAS EINÖLEN

Der letzte Schritt bei der Erstellung des Manschettenknopfs ist das Einölen. Ein Bio Hanf-Pflanzenöl, gefärbt für die Schmalseiten der Silberknöpfe, wird dann mit einem Pinsel vorsichtig auf den gesamten Holzeinsatz aufgetragen.

Die Imprägnierung des Öls ohne Fettfilm ermöglicht es dem Holz, eine mattere Optik zu erhalten, aber auch seinen natürlichen und warmen Charakter zu bewahren. Dank dieses Schrittes sind Ihre Manschettenknöpfe vor Flecken und Feuchtigkeit geschützt, um ihre Widerstandsfähigkeit und Haltbarkeit zu erhöhen.

Echte Bewertungen


690 Bewertung

Schnelle Lieferung

4-Tage DHL Lieferung

100% Zufriedenheit

Umtausch oder Rückgabe innerhalb von 14 Tagen

Kontaktieren Sie uns!

Fragen?
+331 85 09 19 00